Wie Sie 2017 mit Ihren Kunden sprechen sollten – Beta-Tester gesucht

Kundenservice wird immer wichtiger. Der Grund ist einfach: Kundenservice ist ein Growth Faktor. Wenn Sie ausgezeichneten Kundenservice anbieten, ist die Wahrscheinlichkeit größer, das Kunden Ihnen treu bleiben und anderen von ihren Erfahrungen berichten.

Welche Wege gibt es, um 2017 mit Kunden zu sprechen, wenn die Mehrheit der Millenials nicht mehr zum Telefon greifen will? Und können Bots dabei helfen, einen effizienten und kostensparenden Kundenservice anzubieten?

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Artikel ❤️

Wege um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten

Obwohl die Popularität von Call Centern abnimmt, sind diese 2017 immer noch da. Sie sind aber teuer und können äußerst ineffektiv dabei sein, Kunden zu helfen und eine gute User Experience zu bieten. E-Mail oder das Ausfüllen eines Formulars sind weitere sehr beliebte – wenn auch veraltete – Lösungen. Manche Unternehmen scheinen ihre Kontaktinformationen tief in ihrer Webseitenstruktur zu verstecken, damit weniger Kunden Kontakt aufnehmen. Das Resultat ist eine eher angespannte Kundenbeziehung.

Kundenservice über Social Media hat sich in den letzten Jahren als sehr populär erwiesen. Der Grund dafür: Kunden sind sowieso bereits auf Facebook oder Twitter, warum sollten sie nicht also Kontakt mit Unternehmen aufnehmen. Die Erwartungshaltung der Kunden ist hier eine etwas andere, als beim E-Mail-Support: Eine Antwort wird eigentlich innerhalb von wenigen Stunden erwartet. Auch wenn Kundenservice über Social Media vielleicht nicht schneller ist, fühlt sich dieser doch schneller an und bietet eine niedrigere Hemmschwelle zur Kontaktaufnahme.

2016 waren Chatbots in aller Munde. Aber obwohl es aufregend erscheinen kann, den Kundenservice an einen Bot outzusourcen, ist es im Moment auch eine große Herausforderung. Zurzeit ist das Risiko groß, dass Sie damit eine frustrierende Erfahrung für Ihre User erschaffen. Ein Bot könnte ein paar FAQs abbilden, aber wenn es um das Beantworten individueller Anfragen geht, dann würde er wahrscheinlich scheitern, weil ganz einfach die Technologie noch nicht so weit ist.

Sprechen Sie innerhalb Ihres Produktes mit Ihren Kunden

Die Idee von Alpaca ist, Kundenservice dort anzubieten, wo Kunden bereits sind: auf Ihrer Webseite. Oder in Ihrem Produkt.

Ein Grund, warum Kundenservice so teuer ist, ist der, dass es mehrere Emails braucht um ein einfaches Problem zu lösen.

email support

Mit Alpaca können Sie über Screenshots mit Ihren Kunden kommunizieren, sodass diese Ihnen ihre Probleme zeigen können anstatt sie zu erklären.

Alpaca – Ihre Kundenservice-Lösung

Alpaca ist ein Produkt von Usersnap, einem visuellen Kommunikationsunternehmen. Wir bei Usersnap sind stolz darauf, Banken und Airlines zu unseren Kunden zählen zu können.

Nun stellen Sie sich vor, dass Sie einen Flug buchen wollen und etwas schief geht. Anstatt eine langatmige Email zu schreiben, könnten Sie einfach einen Screenshot senden und der Airline dabei helfen, Ihr Problem zu lösen.

alpaca

Beta-Tester gesucht

Derzeit sind wir auf der Suche nach Beta-Testern für unser neues Produkt. Schreiben Sie uns hier oder melden Sie sich hier unverbindlich und kostenlos für Alpaca an. Wir sind Ihnen gerne bei Fragen behilflich und freuen uns auf Ihre Anregungen.

Interessantes Thema? Teilen Sie diesen Artikel ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.