Zeige Kategorie .

Technologie ist ständig im Wandel. Wenn Sie als Webentwickler der Konkurrenz einen Schritt voraus bleiben möchten, dann ist es unerlässlich, immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Es kann verwirrend und anstrengend sein, wenn alle paar Wochen neue Updates und Entwicklungen veröffentlicht werden. Deshalb haben wir einige Informationen über die erwarteten Trends für das kommende Jahr zusammengestellt mit ein paar Ratschlägen, auf welche Entwicklungsbereiche Sie sich konzentrieren sollten.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

 Kommunikation ist ein wichtiges Thema in jeder Organisation.

Besonders komplex wird die Sache, wenn es um Change Management geht. Ohne eine klare Kommunikationsstrategie lässt sich dabei nur wenig erreichen. Immer dann, wenn es um Veränderungen geht, ist eine geplante Kommunikation wichtig und die Frage, wer welche Nachrichten wann versendet.

Einen Kommunikationsplan zu erstellen, um Veränderung zu unterstützen, ist ein wichtiger Prozess. Wie dieser aussehen kann und was Change Management überhaupt ist, will ich in diesem Artikel erklären.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Die Webdesignerin Ihres Teams hat die letzten Wochen damit verbracht, an Designentwürfen für eine Ihrer neuen Webseiten zu arbeiten. Sie hat die Usergeschichten perfekt herausgestellt und alle möglichen Userinteraktionen aufgezeigt.

Sie präsentiert die Designentwürfe und Usergeschichten vor dem Team. Und Ihre Designpräsentation endet mit einer simplen Frage: „Und was denkt Ihr?“

Das neue Jahr ist nur noch ein paar Wochen entfernt, daher wird es Zeit einen Blick auf die Zukunft des Webdesigns zu werfen.

Während sich die Technologie weiterentwickelt und immer mehr in jeden Bereich unseres Lebens vordringt, verlangen User mehr und mehr von ihren User-Erfahrungen (UX) im Netz.

Persönlich, interaktiv und relevant sind drei Schlagworte, die User von ihrer UX erwarten.

Was im Prinzip bedeutet, dass Webdesigner nun vor der Herausforderung stehen, eine Webseite zu entwickeln, die während des gesamten Prozesses ihre Nutzer versteht und auf sie eingeht.

Dieser Artikel erschien im Original auf babich.biz, geschrieben von Nick Babich. Nick ist ein Softwareentwickler, der eine Leidenschaft für Nutzererfahrungen hat.

Als Breadcrumbs (englisch für Brotkrümel) bezeichnet man ein sekundäres Navigationssystem, das die Position eines Nutzers auf einer Seite oder Webanwendung zeigt. Der Begriff entsprang aus dem Märchen „Hänsel und Gretel“, indem die Hauptpersonen eine Spur von Brotkrümeln legen, um ihren Weg aus dem Wald zurück zu ihrem Haus zu finden.

In diesem Artikel erforscht Nick die Nutzung von Breadcrumbs auf Webseiten und diskutiert bewährte Methoden zur Anwendung von Breadcrumbs auf Ihrer eigenen Seite.

Viel Spaß beim Lesen!

Heutzutage werden immer mehr SaaS Unternehmen gegründet. Und das ist toll.

Die SaaS Branche ist eine extrem schnell wachsende, die eine steigende Zahl von Menschen und Unternehmen anzieht. Diese Organisationen entwickeln zunehmend Produkte für die Cloud. Die Cloud zu skalieren hat einige essentielle Vorteile, aber auch Risiken.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie damit beginnen können, eine cloudbasierte SaaS Architektur zu entwickeln. Außerdem helfen wir Ihnen dabei, mit Problemen bei der Skalierbarkeit umzugehen und zeigen, was dies für Ihre SaaS Anwendung bedeutet.

Vor über zwanzig Jahren hat Jakob Nielsen seine 10 Prinzipien für Interaktions-Design unter dem Titel “10 Usability Heuristics for User Interface Design” formuliert. Wir stellen seine 10 Prinzipien vor und zeigen, wie diese heutzutage umgesetzt werden. Dabei geht es um die Frage: Inwiefern sind Nielsens Prinzipien heute noch relevant? Und was können Sie heutzutage noch daraus lernen?

Wenn Ressourcen beschränkt sind, stehen Sie vielleicht vor der Herausforderung, eine neue Software ohne einen Vollzeit-Projektmanager zu entwickeln.

Die Aufgaben von Projektmanagement in der Softwareentwicklung sind nicht einfach. Aber hier sind die guten Nachrichten:

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Softwareentwicklungsprojekt ohne die Fähigkeiten und Ressourcen eines Projektmanagers regeln können.

Weihnachten rückt immer näher, und das bedeutet vor allem eins: es wird Zeit, die nächste Konferenzsaison zu planen!

Wir haben 16 Events herausgesucht, die bereits für 2017 bestätigt sind. Von UX-Design bis JavaScript sollte der Konferenzplan 2017 etwas für jeden zu bieten.

Lesen Sie weiter, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen (leeren) Terminkalender in Reichweite haben.