Zeige Kategorie .

Wir hören oft den Satz „Vorbeugung ist die beste Medizin“. Dieses Sprichwort ist vielleicht nicht mehr das neuste, das macht es jedoch nicht weniger wahr.

Bevor Sie ein neues Produkt einführen, sollten Sie es immer testen. Sie stellen so sicher, dass alles, was von Ihnen erstellt wurde, auch so funktioniert, wie Sie es wollen.

Wenn das Thema Sie weiter interessiert, kann ich Ihnen dazu unser E-Book empfehlen, in dem wir 6 Experten zum Thema User Testing und Product Development interviewt haben. Mit dabei sind Experten von Hotel Tonight, Prezi, Blossom, Typeform, Automattic, Trello.

Vor ein paar Wochen haben wir in einem Blog Post verschiedene Möglichkeiten des Onboardings vorgestellt. Aufgrund der positiven Resonanz haben wir uns entschieden, noch einmal nachzulegen und einen weiteren Blog Post zu diesem Thema zu verfassen.

Viele User melden sich für eine neue Anwendung an, nur um dann nie mehr zu dieser zurückzukehren. Wie gelingt es Ihnen, mehr Leute von der Aktivierung zu überzeugen und Sign-Ups in aktive User zu verwandeln?

Heute wollen wir Ihnen 5 Tipps für die Erstellung einer erfolgreichen User Onboarding Experience geben. Los geht’s!

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir Ihnen einen Blog Post zum Thema Bug Tracking in lustigen GIFs vorgestellt. Da dieser Post sehr gut ankam und bei uns bei Usersnap der Spaß im Office eigentlich nie zu kurz kommt, haben wir nochmal nachgelegt.

Viele unserer Kunden, die Usersnap verwenden, nutzen unsere Software für ihr User Acceptance Testing. Wir haben uns in früheren Blog Post sehr ausführlich und ernsthaft mit diesem Thema beschäftigt.

Um es kurz zusammen zu fassen: User Acceptance Testing ist der Schritt, in dem überprüft wird, ob ein Produkt für einen User funktioniert. Es geht hier also weniger um technische Funktionalität, sondern eher darum, wie der User darauf reagiert.

Hier nun also unsere lustigen GIFs zum Thema User Acceptance Testing.

Wir haben schon einige Artikel zum Thema User Acceptance Testing geschrieben und haben seitdem viele Fragen zu dem Prozess erhalten.

UAT ist auch für uns ein besonderes Thema, da viele unserer Leser Usersnap für User Acceptance Testing verwenden und wir gerne mit Ratschlägen zur Seite stehen wollen.

Im heutigen Blog Post erkläre ich den genauen Ablauf von UAT: von der Planung bis zur Auswertung. Ich verweise dabei auf einige Ressourcen aus früheren Artikeln, die Sie gerne auch hier nachlesen können.

Die Rückmeldungen zu unseren Blog Posts über User Acceptance Testing: So geht’s! und 5 Arten des User Acceptance Testings waren so gut, dass wir entschieden haben, einen weiteren Blog Post zu diesem Thema zu schreiben.

Dieses Mal geht es um die Fragen: Was macht erfolgreiches User Acceptance Testing (kurz: UAT) aus? Und welche Fehler kann man dabei vermeiden.

Dafür haben wir für Sie 6 Tipps vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen und bei Ihren nächsten User Acceptance Testing Projekten.

Vor kurzem haben wir Ihnen in einem früheren Artikel die Basics des User Acceptance Testings (UAT) erklärt. Um es kurz zusammenzufassen: Unter User Acceptance Testing versteht man den letzten Test einer Software vor dem offiziellen Launch, bei dem man sicherstellt, dass die Anwendung für den User gut funktioniert. Das klingt erstmal ganz leicht, in der Praxis ist dieser Schritt allerdings ein ganz zentraler und sehr aufwändiger.

Um Ihnen den Beginn mit User Acceptance Testing zu vereinfachen, erklären wir in diesem Blog Posts fünf verschiedene Möglichkeiten, wie man UAT erfolgreich durchführen kann. Los geht’s!

Bug Tracking ist ein konstanter Prozess, der sich mit der Zeit bezahlt macht. Bug Tracking hat positiven Einfluss auf Userzufriedenheit und Conversion-Rates, wie ich hier erklärt habe.

Heute will ich Ihnen ein paar Tipps und Best Practices an die Hand geben, wie Sie den Usersnap Bug Tracker verwenden können. Wenn Sie Usersnap bereits verwenden, können Sie hier vielleicht das ein oder andere Feature entdecken, dass Sie noch nicht kennen.

Wenn Sie überlegen, Usersnap einmal auszuprobieren, erleichtert Ihnen dieser Guide den Einstieg. Aber lesen Sie selbst! Viel Spaß!

User Akzeptanztests oder auch User Acceptance Testing (UAT) stellen einen wichtigen Schritt in der Software-Entwicklung dar. Aber was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff?

In diesem Blog Post erklären wir, was sich hinter User Acceptance Testing verbirgt und wie Software-Entwickler UAT nutzen, um eine positive User-Akzeptanz ihres Produkts vor dem Launch zu überprüfen.

Los geht’s!