Zeige Kategorie .

Eine Menge wurde darüber geschrieben, wie Unternehmen Erfolg durch besonderen Kundenservice haben können. Wenn es um Growth Hacking geht, war auch Kundenservice immer vorne mit dabei und “Customer Success” oder “Customer Experience” scheinen die neuen Buzzwörter zu sein.

Diese Diskussionen sind super und auch wir bei Usersnap glauben, dass Kundenservice ein wichtiger Faktor ist, wenn es um den Erfolg eines Unternehmens geht.

Dennoch bleibt in der ganzen Diskussion eine wichtige Frage unbeantwortet und diese ist:

Ist E-Mail immer noch das beste Kommunikationsmittel, um mit Kunden zu kommunizieren?   

Sie haben Ihre Website oder ein neues Produkt erfolgreich gelauncht. Jetzt geht es darum, Feedback von Usern und Website-Besuchern einzuholen. Aber wie gelingt das am besten?

Im heutigen Blog Post stellen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie User-Feedback sammeln können, um Nutzerfreundlichkeit, Leads und Conversion-Rate zu optimieren.

Viel Spaß beim Lesen!

Fehler passieren während des gesamten Webentwicklungs-Projekts. Das ist ganz normal. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass diese Fehler behoben werden müssen.

Wenn Sie bei Google nach „Fehlervermeidung“ suchen, werden Sie hunderte von Listen zu diesem Thema finden, die sich allerdings hauptsächlich auf die technische oder Management-Seite beziehen. Sehr selten werden auch andere kritische Komponenten, wie die QA-Phase besprochen.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen 10 Bug Tracking Fehler vorstellen und erklären, wie Sie diese vermeiden können.

Bug Tracking ist ein konstanter Prozess, der sich mit der Zeit bezahlt macht. Bug Tracking hat positiven Einfluss auf Userzufriedenheit und Conversion-Rates, wie ich hier erklärt habe.

Heute will ich Ihnen ein paar Tipps und Best Practices an die Hand geben, wie Sie den Usersnap Bug Tracker verwenden können. Wenn Sie Usersnap bereits verwenden, können Sie hier vielleicht das ein oder andere Feature entdecken, dass Sie noch nicht kennen.

Wenn Sie überlegen, Usersnap einmal auszuprobieren, erleichtert Ihnen dieser Guide den Einstieg. Aber lesen Sie selbst! Viel Spaß!

Positive Kundenerfahrungen sind entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Warum? Weil zufriedene Kunden Ihr Produkt oder Ihren Service weiterempfehlen. Jeden Tag.

Warum Kunden ihre wichtigsten Influencer sind, können Sie in einem früheren Blog Post von uns nachlesen. Heute will ich mich mit der Frage beschäftigen, wie Kundenerfahrungs-Management aussieht. Wer kümmert sich um positive Kundenerfahrungen in einem Unternehmen und welche Rolle nimmt die Customer Experience ein?

Anlass für diesen Artikel gab eine kürzlich vom Institut für Customer Experience Management (i-CEM) herausgegebene Studie.

Viel Spaß beim Lesen!

Kundenservice ist wichtig. Enorm wichtig. Wer die Bedeutung von Kundenservice unterschätzt wird es schwer haben, denn Kunden sind die wichtigsten Influencer eines Unternehmens, wie ich in einem früheren Blog Post erklärt habe.

In diesem Artikel erkläre ich, wie man Kundenerfahrung konkret verbessern kann und warum sich das lohnt. Viel Spaß beim Lesen!

Das Internet wird Tag für Tage visueller: GIFs, Memes, Emojis, Screenshots und andere visuelle Elemente werden vielfach verwendet.

Die Verwendung findet dabei nicht nur in privaten Konversationen statt, sondern greift auch auf andere Bereiche, wie z. B. den Bereich Bug Reporting über.

In diesem Artikel erkläre ich, wie persönliches Bug Reporting aussehen kann und welche Rolle visuellen Elementen zukommt.

Wir von Usersnap haben uns mit Assembla zusammengetan und in einer umfassenden Umfrage 931 Agenturen, Webentwicklungs- & Design-Unternehmen weltweit befragt, wie die Zusammenarbeit und Kommunikation mit ihren Kunden heutzutage funktioniert. Herausgekommen ist ein 17-seitiger Bericht, der Einblicke in die Arbeit und die Arbeitsmethoden von Webentwicklern weltweit gibt.

Kundenservice wurde lange Zeit von vielen Unternehmen vernachlässigt. Aber die Zeiten haben sich inzwischen geändert und gleiches gilt auch für den Kundenservice.

In diesem Blog Post erklären wir, wie Sie ausgezeichneten Kundenservice anbieten und damit auch Ihr Unternehmen auf das nächste Level bringen können.

Los geht’s!